Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Tägliche Beobachtung

 

Meerschweinchen äußern nicht wirklich deutlich, daß sie erkrankt sind. Sie versuchen, weiterhin am Rudelleben teilzunehmen. Daher ist es notwendig, täglich zu überprüfen, ob

- alle zum Freßnapf kommen
- sie munter und wach sind
- sie normal laufen
- der Kot normal geformt ist

Einmal pro Woche, idealerweise beim reinigen des Geheges, wird jedes Schweinchen genau angeschaut.

Zum wöchentlichen TÜV gehört

- die Gewichtskontrolle (aufschreiben, damit ihr einen Vergleich habt!)
- Augen, Ohren und Zähne kontrollieren
- Fell auf Verkrustungen, kahle Stellen und Ungeziefer untersuchen
- Krallen kontrollieren und ggfs. kürzen
- bei Böckchen die Perianaltasche kontrollieren

 

 

Perianaltasche

 

Böckchen haben unterhalb des Afters die Perianaltasche. Sie enthält die Perinealdrüsen, welche Flüssigkeiten absondern die Duftstoffe enthalten. Es ist eine große Öffnung zwischen Anus und Penis/Hoden. In der Perinealtasche können sich Schmutzpartikel ansammeln, sie sollte bei jedem Schweinchen TÜV kontrolliert werden indem man sie ein wenig auseinander zieht. Sollte die Tasche mal stark verschmutzt sein kann sie mit einem Wattestäbchen und Babyöl gereinigt werden. 
Normalerweise erledigen die Tiere das alleine!
I

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?